Hotels in Spanien

Spanien ist als Reiseziel bei Touristen aus aller Welt überaus beliebt. Jährlich reisen Millionen von Menschen nach Spanien, doch nicht nur das Festland ist ein bevorzugtes Urlaubsziel. Auch die Inseln der Balearen und der Kanaren erfreuen sich immer größer werdender Beliebtheit. Dementsprechend gestaltet sich auch die Hotelsituation in Spanien. Für jede Geldbörse, für jeden Anspruch gibt es die passenden Unterkünfte. Die Hotelbetreiber sind stets sehr bemüht, ihren Gästen ein angemessenes Niveau und ein tolles Programm zu bieten. Allerdings findet man in Spanien auch die Namen der renommierten und exklusiven Hotelgruppen. Neben Marriott, und Ritz sind auch Hotels der Hilton Gruppe vertreten und auch im Bereich der Ferienhäuser gibt es Angebote für den gehobenen Anspruch.



Während auf dem Festland in den Städten den Hotels der Vorzug gewährt wird, setzt man auf den Inseln gerne auf Apartmenthäuser und Bungalows. Die Angebote für Ferienwohnungen und Fincas sind ebenso breit gefächert, wie die der Hotels. In der Verpflegung hat man häufig die Qual der Wahl. Neben Selbstversorgung – also nur Übernachtung – können die Unterkünfte mit Frühstück, Halbpension, Vollpension, oder All-inklusive gebucht werden. Vor allem in den preisgünstigeren Hotels sollte man vor Augen halten, dass man hier vom spanischen Standard spricht, der jedoch nicht dem Standard deutscher Hotels entsprechen muss. In den Luxushotels ist der Standard jedoch weitestgehend international. Die Einrichtung ist vor allem in den Hotels der Kategorie 2 und 3-Sterne eher zweckmäßig, dennoch durchaus komfortabel und bequem. Wen es nach Luxus gelüstet, sollte seine Unterkünfte besser in den 4-, oder 5-Sterne Hotels buchen.

Für den sehr einfachen und naturverbundenen Urlaub gibt es in Spanien tolle Campingplätze. Wie man also sehen kann, für jeden Geschmack und für jeden Anspruch existieren passende Angebote.

Die Preise für Spanien-Reisen gestalten sich sehr vielfältig. Während man in einem 3-Sterne Hotel für 10 Tage inkl. Flug bereits ein Doppelzimmer ab knapp 300,- Euro buchen kann, liegen die Preise in den 4-Sterne Hotels um die 800,- Euro aufwärts, je nach Verpflegungsvariante. Für die 5-Sterne Hotels wird ein Preis ab etwa 900,- Euro (DZ m. Frühstück) berechnet, ebenfalls für den Zeitraum von 10 Tagen. Die Zuschläge für All-inklusive Leistungen sollten auf jeden Fall zum Nachdenken anregen. Oftmals käme der Urlaub mit einer All-Inclusive-Buchung deutlich günstiger, als mit Halbpension. Das Mittagessen und die Getränke würden sonst unter Umständen mehr Geld verschlingen, als der Zuschlag für die All-In-Leistungen.
 

 

 
Klima
Regionen
Städte
Inseln
Gebirge
Flüsse
Kultur
Industrie
Sehenswertes
Verkehrsmittel
Hotels
Wetter
Unser Spanienblog
Impressum
Spanien
Spanien