Mallorca

Wer bei Mallorca nur an Ballermann denkt, hat die wahre Schönheit und Vielfalt der Baleareninsel noch nicht erlebt. Auf 3640 Quadratkilometern bietet sie weit mehr als Sonne, Sand und Meer, wenngleich der Strandurlaub angesichts des subtropischen Klimas nach wie vor die beliebteste Variante ist. Die Hauptstadt der knapp 780.000 Einwohner zählenden Insel ist Palma, wo alleine 375.000 Menschen leben. Aufgeteilt ist Mallorca, das mit 1500 Arten der Fauna über eine reiche Vegetation verfügt, in sechs Regionen. Insgesamt gibt es 53 Gemeinden, darunter Calvià, Manacor, Inca und Felantix.

Zu den Sehenswürdigkeiten gehören die Naturparks- und reservate wie Cala D’Hort und Cap des Freus, der Canyon Torrente des Pareis, die Kathedrale La Seu, das Planetarium, der Herrnsitz Son Marroig und das Kloster Lluc. Wirtschaftlich von größter Bedeutung ist der Tourismus. Die Anreise kann per Flugzeug erfolgen, aber auch per Schiff. Entlang der 100 Kilometer langen und 70 Kilometer breiten Insel können gleich mehrere Yachthäfen, darunter Cala d’Or und Ca´n Picafort, angesteuert werden.


 
Klima
Regionen
Städte
Inseln
-Mallorca
-Menorca
-El Hierro
-Fuerteventura
-Gran Canaria
-Ibiza
-La Gomera
-Formentera
-Cabrera
-Teneriffa
Gebirge
Flüsse
Kultur
Industrie
Sehenswertes
Verkehrsmittel
Hotels
Wetter
Unser Spanienblog
Impressum
H o m e
Spanien